user_mobilelogo

Kalender

Keine Termine

Suche

Am Mittwoch, 16.3.22, feierte das Forschungsteam Bellevue den Abschluss des Projekts „Das Meer – wir tauchen ab“.

Die neun Schüler/innen aus dem Jahrgang 5 haben in den vergangenen Wochen unter der Leitung von Frau Hamm und Frau Rosenkranz an verschiedenen Aspekten des Thema Meeres geforscht: Was sind Korallen? Wie entstehen Wellen? Wer ist für die Verschmutzung der Meere verantwortlich? So wurden mehrere digitale Präsentationen erstellt und einstudiert sowie ein Gallery Walk gestaltet. Aber auch Bauschaum, Drähte und Plastikreste kamen zum Einsatz, um Korallen oder die Verschmutzung des Meeres plastisch darzustellen.

Für die Schüler/innen lag die Besonderheit an diesem Nachmittag jedoch darin, ihre Ergebnisse und Produkte nicht nur den Lehrer/innen zu präsentieren, sondern ihren Eltern und Erziehungsberechtigten! So war bei den jungen Forschern/innen in den Minuten vor Beginn zwar eine große Freude, aber auch eine gewisse Anspannung und Nervosität zu verspüren. Diese wich jedoch schnell und mit großem Selbstbewusstsein und Stolz zeigten die Schüler/innen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Abschließend erhielten die Teilnehmer/innen ihre Urkunden. Herzlichen Glückwunsch!


Das Forschungsteam Bellevue ist ein regelmäßig stattfindendes Projekt zur Förderung leistungsstarker Schüler/innen und setzt den Schwerpunkt auf eine gezielte Kompetenzförderung. Hierbei wird von unserer angestrebten und auch gelebten Heterogenität der Lerngruppen bewusst abgewichen. Im Vordergrund der Projektarbeit stehen die Aneignung und Vertiefung der Kompetenzen Kreativität, Kritisches Denken, Kollaboration sowie Kommunikation.

Weitere Informationen zum Forschungsteam Bellevue finden Sie hier.

 

PHOTO 2022 03 17 16 18 25

IMG 3346

IMG 3339

IMG 3340

IMG 3344

IMG 3341

IMG 3342

IMG 3347

IMG 3349

IMG 3353

IMG 3350

Cookies sowie Drittanbieterdienste erleichtern die Bereitstellung unseres Online-Angebots. Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung (Button "Weitere Informationen") sowie der Verwendung von Cookies einverstanden.