user_mobilelogo

 

a_1.png

 

Unsere Schule wurde im Jahr 2016 als erste Gemeinschaftsschule zur "Smart School" ernannt. Damit verbunden war ein breit angelegter infrastruktureller Ausbau der IT im Haus. Der Standort verfügt nun über  40 Laptops, 100 PCs, 120 Tablets, Interaktive Boards, ein VR-Kit für den Bereich der Naturwissenschaft sowie 10 OpenRoberta-Kits und wurde weiterhin mit einem flächendekenden W-LAN-Zugang ausgestattet. Neben externen Schulungsangeboten hat die Schule vor allem durch die Initiation eines Schulentwicklungsprozesses profitiert, der dynamisch auf die Bedrüfnisse des Standortes und der Schüler*innen, Lehrer*innen und Elternschaft eingeht.  

 


 

p_2.jpg

 

Gemeinsam mit der Wissenswerkstatt Saarbrücken führen wir nun bereits im zweiten Jahr den Workshop "Sprache und Technik" durch, der DaF / DaZ-Schüler*innen den Spracherwerb an praktischen Beispielarbeiten ermöglicht. Durch handwerkliches Arbeiten im Bereich der Holzverarbeitung, über die Elektrotechnik bis hin zum Themenbereich der Robotik können die Schüler*innen somit auch mögliche Berufsbilder kennenlernen.

 


 

a_2.png

 

Seit dem IT-Gipfel im Jahr 2016 ist die GemS Bellevue offizielles SAP-University-Alliances-Mitglied und konnte bereits im Rahmen des Gipfels von der Design-Thinking-Methode profitieren, die als wichtiger Bestandteil zukünftig einen Platz im Methodenspektrum der Ideenentwicklung am Schulstandort einnehmen soll.  

 


 

a_6.jpg

Unsere Schule nimmt als eine von zwei saarländischen Schulen am Projekt "Schul-Cloud" des Bundesbildungsministeriums in Kooperation mit dem Hasso Plattner Institut und dem Mint-EC teil.

 


p_1.jpg

 

Der Regionalverband Saarbrücken unterstützt uns als Träger in allen täglichen Belangen und gewährleistet somit auch den IT Support an der GemS Bellevue durch sein Informations- und Medienzentrum (IMZ). Eine Aufgabe die mit wachsender Infrastruktur und Technik an unserem Standort immer wichtiger wird.