user_mobilelogo

Denkfabrik

 

Die Denkfabrik ist unser Ansatz für eine inklusive Begabtenförderung im Ganztag. Wir nahmen den Startschuss des neuen Oberstufenzentrums Saarbrücken-Stadtmitte zum Anlass erneut über mögliche Fördermaßnahme für leistungsstarke Schüler*innen nachzudenken. Gleichzeitig wuchs durch den IT-Gipfel 2016 und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Wirtschaft die Nachfrage, Pilotprojekte und gemeinsame Initiativen in der Schulkultur zu verorten. Entstanden ist aus diesen Grundideen innerhalb der letzten zwei Jahre ein Konzept zur Begabtenförderung, das auch Digitalität und Berufsorientierung zusammendenkt. Neben den frühzeitigen perspektivgebenden Erfahrungen der Schüler*innen durch den Besuch bei und durch Kooperationspartner, bietet auch die Veränderung des Arbeitsmarktes durch die Digitalisierung eine gemeinsame Herausforderung in Schule und Wirtschaft. Leistungsstarke Schüler lernen auf diese Weise ein weites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten kennen, die auch Alternativen zu einem grundständigen Studium sein können. Die Projektarbeit bietet weiterhin unter dem Fokus der Berufsorientierung immer wieder den Anlass eigene Stärken zu entdecken und im Austausch mit Betrieben und Fachkräften den eigenen Werdegang zu reflektieren.

 

Denkfabrik2

 

Die Denkfabrik besteht konzeptionell aus drei Themenbereichen und versucht diese an den Schnittpunkten miteinander in einem gewinnbringenden Gesamtzusammenhang zu bringen. Die Definition der Begabung wird hierbei aber – deckungsgleich mit den Leitlinien des IQ-XXL – nicht als reine fachliche Qualifikation interpretiert. Auch Motivation und Neugier spielen z.B. eine Rolle bei der Auswahl der Schüler*innen.

Wir beginnen mit der Denkfabrik bereits in Klasse 5 als Teil des Projekte- und Methodenunterrichts. Aus jeder Klasse werden hierzu zwei Schüler*innen ausgewählt, die in der Denkfabrik projektbasiert an einem Thema arbeiten, das der/die Lehrer*in auswählt oder zusammen mit der Gruppe bestimmt. Die Ausrichtung der Arbeit ist hierbei nur von einer Kernkompetenz gerahmt. Im Jahrgang 5 steht z.B. das Präsentieren im Fokus. Damit die Separierung der Gruppen nicht auf Dauer zu einer Korrumpierung des Inklusionsgedankens führt, wird ab Klassenstufe 6 die Denkfabrik durch eine AG erweitert, die jahrgangsübergreifend konzipiert ist und auf Peer-To-Peer Lernsettings setzt. Darüber hinaus werden auch schon in Klassenstufe 5 die erarbeiteten Projektergebnisse anderen Jahrgängen oder dem eigenen Jahrgang präsentiert.

Die absolvierten Qualifizierungen der Schüler*innen zu Medienscouts und Projektmanagement Schüler*innenexperten führen weiterhin dazu, dass die Teilnehmer*innen der Denkfabrik ihre Leistungen und Fähigkeiten unter einen sozialen Aspekt aktiv in die Schulkultur einbringen können. Dieses Verständnis entspricht einem Verantwortungsbewusstsein, das neben Kreativität, Kooperation, kritischem Denken sowie Kommunikation einen Schwerpunkt der Zielsetzung unserer Denkfabrik bildet.

 

Ansprechpartner im Schuljahr 2018/19: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahrgang 5: Christian Schell / Jelena Horn

Jahrgang 6: Christina Bauer 

Jahrgang 7: Christian Fest

 

 Das hat Potenzial groß

Mit unserem Kooperationsprojekt "Projektmanagement in VR" hat die „Denkfabrik“ Die Jury des SCHULEWIRTSCHAFT Potenzialpreises in der Kategorie „Kooperation Schule-Unternehmen zur digitalen Bildung“ überzeugt. Wir erreichten bei diesem bundesweiten Wettbewerb im Jahr 2019/20 den ersten Platz. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in unserer Projektübersicht.

 

PM in VR

PM VR

Weitere Infos...

View more
Neuneinhalb

Neuneinhalb

Weitere Infos...

View more
Ideation

Ideation

Weitere Infos...

View more
Studientag IQ-XXL

IQ-XXL

Weitere Infos...

View more
Medienscouts

MedienScouts

Weitere Infos...

View more
YoungThinkers

YoungThinkers

Weitere Infos...

View more
Cookies sowie Drittanbieterdienste erleichtern die Bereitstellung unseres Online-Angebots. Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung (Button "Weitere Informationen") sowie der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen