user_mobilelogo

Kalender

Suche

Nachdem unsere Schüler*innen im letzten Jahr an der Ausschreibung der UN zu den 17 Nachhaltigkeitszielen teilgenommen haben, hat Digital Promise unseren zweiten Wettbewerbsfilm nun als „best practise“ veröffentlicht.

 

Dass es bei nachhaltiger Zukunftsgestaltung nicht ausschließlich um das Thema Diesel gehen muss, zeigen die Schüler*innen eindrucksvoll in ihrem Film „Working Class“. Dieser kritisiert schlechte Arbeitsbedingungen und den Primat von Uniformität sowie Leistungsdruck in unserer Globalwirtschaft und Gesellschaft. Der Perspektive setzten die Schüler*innen die Forderung nach mehr Kreativität und Zusammenhalt entgegen. Dass sie diese kritische Haltung auch auf den Bereich der Bildung ausweiten, haben sie im vergangenen Jahr auf der Konferenz Bildung Digitalisierung in Berlin unmissverständlich klar gemacht. Neben den Filmen zu den Nachhaltigkeitszielen erläuterten sie so selbstverständlich ihre Visionen zu einer zukünftigen Bildung.

 

ReligionDigital

 

Besonders geehrt hat uns auch die Anerkennung des Bundesaußenministers Heiko Maas. Nachdem dieser bereits von der Generalversammlung der UN 2018 in New York eine Facebookmitteilung abgesetzt hatte, erreichte uns in der Zwischenzeit ein offizielles Schreiben des Auswärtigen Amtes.

 

HMaas

 

Dort schreibt Maas: „Eure Initiative zeigt deutlich, dass Ihr Euch ernsthaft und engagiert mit dem Thema der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auseinandergesetzt habt. Es ist heute wichtiger denn je, gemeinsam mit unseren Partnern weltweit und über alle Generationen hinweg für diese Ziele einzutreten“

Wer “Working Class” noch nicht gesehen hat, kann das hier nachholen:

 

Cookies sowie Drittanbieterdienste erleichtern die Bereitstellung unseres Online-Angebots. Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung (Button "Weitere Informationen") sowie der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen