user_mobilelogo

Kalender

Weihnachtsferien
20 Dez 2018 - 04 Jan 2019

Heiligabend
24 Dez 2018

1. Weihnachtstag
25 Dez 2018

2. Weihnachtstag
26 Dez 2018

Neujahr
01 Jan 2019

Projektwoche
21 Jan 2019 - 25 Jan 2019

Kulturfest
24 Jan 2019

Suche

Am Mittwoch, 26. September 2018, fand für die Klassen 10 e und 10 f der Gemeinschaftsschule Bellevue ein besonderer Unterrichtsgang statt. Der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans, lud im Rahmen des Demokratie- und Erinnerungsprojektes saarländische Schülerinnen und Schüler zu einer Lesung in die Staatskanzlei am Ludwigsplatz ein.

Gelesen wurden Auszüge aus der Autobiographie des aus Litauen stammenden Solly Ganor, der Hitlers Schreckensherrschaft und die Zeit im Vernichtunslager überlebt hat und heute 90 Jahre alt ist. Als eines der zahlreichen Opfer des Nazi-Terrors erlebte er in seiner Kindheit und Jugend unendliches Leiden, Angst, Hunger, Tod, Hass und Verfolgung. Eindringlich und zutiefst berührend las der Schauspieler Thomas Darchinger Episoden aus Solly Ganors Buch vor, begleitet von den Klängen des Jazz-Musikers und Vibrafonisten Wolfgang Lackerschmid. Alle Zuhörerinnen und Zuhörer im Saal waren sehr still, nachdenklich und beeindruckt.

Am Ende gab Thomas Darchinger allen noch mit auf den Weg, wie wichtig es auch weiterhin ist, sich zu erinnern und in Zukunft dafür Sorge zu tragen, das so etwas Schreckliches nie wieder passiert. Es sei ganz entscheidend, sich gegenseitig mit Toleranz und Respekt zu begegnen und dass jeder Einzelne von uns täglich für unsere wertvolle Demokratie kämpfen und einstehen solle, da sie nicht selbstverständlich ist.

„Man hatte echt den Eindruck, da brüllt jetzt wirklich ein SS-Mann.“ - „Der Schauspieler hat eine richtig gute Erzählerstimme, so eindringlich und wie er bestimmte Textstellen betont hat, war sehr beeindruckend. Es wurde nicht nur einfach vorgelesen,sondern man konnte die Gefühle der Personen, um die es ging, und ihr Leiden richtig nachvollziehen.“ - Ich konnte mir die schlimmen Szenen vorstellen und hatte Bilder im Kopf.“ - „Die musikalischen Einlagen haben die verschiedenen Gefühle in der jeweiligen Situation noch verstärkt.“ - „Ich fand es sehr wichtig, so etwas mal zu erleben, ist eben etwas anderes als normaler GW-Unterricht!“ (Stimmen der Schüler bei der Nachbereitung).

Ein sehr gelungener, etwas anderer und sicher nachwirkender Abschluss der Unterrichtsreihe zur NS-Herrschaft.

 

813ddd5c 4555 4d6c 9785 e47745a886f7

Cookies sowie Drittanbieterdienste erleichtern die Bereitstellung unseres Online-Angebots. Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung (Button "Weitere Informationen") sowie der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen