Die Gebundene Ganztagesschule bietet die Chance, Schulen als "Ort des Lernens" und als "Lebensraum" für Schülerinnen und Schüler zu begreifen. Dabei ist den Schulen wichtig, die Kinder mit ihren Stärken und Interessen in den Fokus zu stellen und sie möglichst individuell zu fördern. Neben der Vermittlung klassischer schulischer Lerninhalte besteht so auch die Möglichkeit zur Weiterentwicklung kreativer, musikalischer und sozialer Interessen und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen.

Der Ausbau von Ganztagsschulen stellt daher einen wichtigen Beitrag einer zukunftsorientierten Entwicklung des saarländischen Bildungswesens dar. Er ermöglicht mehr individuelle Förderung, mehr Chancengerechtigkeit für die Schülerinnen und Schüler und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf .

Im Saarland werden dabei zwei Wege verfolgt: zum einen die Neueinrichtung von Gebundenen Ganztagsschulen und zum anderen der quantitative und qualitative Ausbau der Freiwilligen Ganztagsschulen. Dabei bleibt die Wahlfreiheit zwischen Halbtags- und Ganztagsangeboten für Eltern und Schüler erhalten.

Ganztagsschulen bieten gegenüber den Halbtagsschulen deutlich mehr Möglichkeiten für individuelles, fachliches und soziales Lernen. Auch für unsere Lehrkräfte und sozialpädagogisches Personal bieten sich hierbei neue Chancen des Zugangs zu den Kindern. Die Änderungen an Lehr- und Lernkultur ermöglichen einen modernen Unterricht und unterstützen die Teilnehmer in der Selbstorganisation ihres Lernens.

Die Schwerpunkte des pädagogischen Angebots sind darüber hinaus die Vernetzung des Unterrichts mit anderen Bildungs- und Betreuungsangeboten.

Der Arbeitskreis der Schulleitungen an den Gemeinschaftsschulen im Gebundenen Ganztag (ASGG) hat sich im Schuljahr 2015/2016 gegründet mit dem Ziel, sich für die Interessen dieser Schulform einzusetzen.

Ziel der Veranstaltung

Vorstellung dieser attraktiven Schulform

Bericht über den aktuellen Stand der Entwicklung

Informationsveranstaltung zu Konzepten und Prozessen

Programmablauf

09:00 Ankommen und Gallerywalk

09:30 - 10:00 Musikalischer Auftakt, Grußworte und Tagesorganisation

10:00 - 11:00 Vortrag Prof. Dr. em. Jürgen Oelkers zum Thema "Schulentwicklung im Ganztag"

11:00 - 11:30 Kaffeepause

11:30 - 12:30 Musikalischer Beitrag und Podiumsdiskussion

12:30 - 13:00 Gelegenheit zur Einnahme eines Mittagessens in der Schulcafeteria

Organisation

Tagungsort: Gemeinschaftsschule Bellevue, Am Hagen 30, 66117 Saarbrücken

Anmeldung: Sie können sich ab sofort unter der LPM-Nummer C1.307-1867 online oder per Mail anmelden.

Kontakt:

Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Beethovenstraße 126

66125 Saarbrücken-Dudweiler

Ansprechpartnerin: Anette Becker

Tel.: 06897 7908 170

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisatorische Hinweise: Warme und kalte Getränke sowie ein Snack werden während der Veranstaltung gereicht. Es besteht die Möglichkeit, in der Cafeteria der Schule ein Mittagessen einzunehmen (Kosten: 3,50 €). Bei Interesse bitte bei der Anmeldung angeben, damit die Schule die zusätzlichen Essen einplanen kann.

Tag Gebundenen Ganztagesschule

v.l.n.r: Annette Becker (LPM) ,
Ursula Seelmann (ASGG),
Clemens Wilhelm (ASGG),
Carolin
Lehberger (Arbeitskammer),
Monika Hommerding (Referatsleiterin B2) Ministerium für Bildung und Kultur

Prof. Dr. em. Jürgen Oelkers

Geboren 1947, Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Zürich seit 1. März 1999. Forschungsschwerpunkte: Historische Bildungsforschung, vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts, Reformpädagogik im internationalen Vergleich, Analytische Erziehungsphilosophie, Inhaltsanalysen öffentlicher Bildung, Bildungspolitik

Moderation

Christine Alt - Saarländischer Rundfunk, Aktueller Bericht

Musikalische Beiträge

Bläserklasse der Max von der Grün Schule

Schwerpunktfach musisch-kulturelle Bildung

GGS Neunkirchen

Gallerywalk

Die acht Gebundenen Gemeinschaftsschulen des Saarlandes stellen sich und ihre Konzepte anhand von Posterpräsentationen im Rahmen eines Gallerywalks vor.

September 2017

4./5.9. Potentialanalyse (Jahrgang 8)

13.9.   Elternabend (18:00 Uhr); anschließend Elternbeirat

15.9.   Kollegiumstag; unterichtsfrei

28.9.   Gesamtkonferenz (17:00 Uhr)

29.9.   Wandertag

Oktober 2017

2.-13.10. Herbstferien

30.10.     Beweglicher Ferientag; unterrichtsfrei

31.10.     Reformationsjubiläum; unterrichtsfrei

Sekretariat

Ulrike Stutz
Ursula Pukallus-Poliwoda
Laura Längler

Telefon: 0681 - 926 200
Fax: 0681 - 926 20 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Sekretariat ist an Schultagen geöffnet von:
Mo, Di, Do, Fr    7.30 - 15.30 Uhr
Mi                     7.30 - 13.00 Uhr